AG „Vor dem Anfang starten“

AG „Vor dem Anfang starten“ – Junge Menschen entwickeln Erziehungskonzepte

Bei der AG „Vor dem Anfang starten“ handelt es sich um ein Kooperationsprojekt von Schule und Jugendhilfe. Das Projekt richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 10 und findet über das Schuljahr verteilt sowohl phasenweise wöchentlich als auch in Blockform statt. Die AG wird durchgeführt durch die Sonderschulpädagogin Frau Vonken-Möller und Herrn Sillmanns von der Jugendhilfe.

Das Projekt beinhaltet drei verschiedene Bausteine:

Baustein A: Stärkung im sozial-emotionalen Bereich
–> Kommunikation, Biographiearbeit, Sozialverhalten, Umgang mit Grenzsituationen

Baustein B: Stärkung der Grundlagen für ein eigenständiges Leben
–> Umgang mit Behörden und Versicherungen, Rund um’s Geld, Körper und Gesundheit, Bewerbungstraining / Jobsuche, haushaltspraktische Fähigkeiten

Baustein C: Elternkompetenz erleben
–> theoretische Grundlagen der Erziehung, Konfrontation mit Situationen einer jungen Familie, Elternpraktikum mit den Babysimulationspuppen