Informationen und Hinweise zu den Anmeldungen für die neuen 5er Schülerinnen und Schüler

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in der Zeit vom 20.02. bis 26.02.2021 finden die Anmeldungen für den 5. Jahrgang des Schuljahres 2021/22 statt.

Die Anmeldung erfolgt zu folgenden Terminen:

Sa.20.02.202109:00 – 13:00 Uhr
Mo.22.02.202109:00 – 13:00 Uhr &15:00 – 18:00 Uhr
Die.23.02.202109:00 – 13:00 Uhr
Mi.24.02.202109:00 – 13:00 Uhr &15:00 – 18:00 Uhr
Do.25.02.202109:00 – 13:00 Uhr &15:00 – 18:00 Uhr
Fr.26.02.202109:00 – 13:00 Uhr

Trotz der Corona-Pandemie möchten wir die Beratungen und die Anmeldungen sehr gerne persönlich durchführen. Daher erfolgen die Anmeldungen unter folgenden Infektions- und Hygieneschutzmaßnahmen:

  • Telefonische Vergabe von Einzelterminen
  • Einhaltung der AHA-Formel (Abstand, Handdesinfektion, Alltagsmaske)

Bei der Anmeldung benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Zeugnis des 1. Halbjahres 2020/21 im Original (plus wenn möglich als Kopie)
  • Schulformempfehlung der Grundschule
  • Anmeldeschein im Original
  • Bei Alleinerziehenden die Einverständniserklärung des getrennt lebenden Erziehungsberechtigten (siehe Schüleranmeldebogen)
  • Impfausweis (Masernschutz)
  • 2 Passbilder

Bitte vereinbaren Sie ab dem 01.02.2021 telefonisch unter 02403 7028-0 einen Anmeldetermin.

Zur Vorbereitung und für einen zügigen Ablauf können Sie hier den Schüleranmeldebogen herunterladen und zum Anmeldetermin ausgefüllt mitbringen. Selbstverständlich kann dieser Bogen auch noch vor Ort in der Schule ausgefüllt werden.

Alle Informationen zu unserer Schule, den Schulflyer, die Präsentation und den Image-Film finden Sie unter der Rubrik „Anmeldungen“ .

Mit besten Grüßen

M. Silbernagel B. Vonken-Möller
Schulleiterin Unterstufenkoordinatorin

Aktuelle Informationen zur Erteilung der Halbjahreszeugnisse im Schuljahr 2020/21 und den Anmeldungen an den weiterführenden Schulen

Sehr geehrte Eltern, 
liebe Schülerinnen und Schüler!

In der Schulmail des Ministeriums für Schule und Bildung NRW ( MSB ) vom Freitag, 15.01.2021 wird mitgeteilt, dass die Aushändigung der Halbjahreszeugnisse am 29.01.2021 erfolgt. Über die Klassenleitungen wird Ihnen und Euch der jeweilige Zeitpunkt für die Aushändigung für Ihr Kind mitgeteilt.

Zu den Anmelde – Modalitäten für die zukünftigen Klassen 5 verweise ich auf das separate Schreiben in der Rubrik “ Anmeldungen“ auf unserer Homepage.

Darüberhinaus möchte ich Sie und Euch davon in Kenntnis setzen, dass die von der Schulkonferenz getroffenen Entscheidungen zu den beweglichen Ferientagen an Karneval, 12.2.2021, 15.2.2021, 16.2.2021  ihre Gültigkeit behalten.

Mit den besten Grüßen 

Michaela Silbernagel (Schulleiterin)

Aktuell: Schülerbetriebspraktikum

Liebe Erziehungsberechtigte der Klassen 9,
liebe SchülerInnen der Klassen 9,

häufig haben wir in den Wochen vor der Schulschließung im Unterricht der Beruflichen Orientierung über das Praktikum gesprochen; immer in der Hoffnung, dass es stattfinden kann.

Nun haben wir eine offizielle und verbindliche Regelung.

Alle Schülerbetriebspraktika sind in der augenblicklichen Situation nicht zulässig.

Hierzu der offizielle Wortlaut:

Umsetzung der Schülerbetriebspraktika im Rahmen der Beruflichen Orientierung während der Phase „Unterricht auf Distanz“:

Praktika müssen verschoben oder in digitaler Form durch die Schule durchgeführt werden. Die Schule bietet dann ein Angebot zur Beruflichen Orientierung von mindestens einer Woche, das eine intensive Auseinandersetzung mit dem gewählten Praktikumsberuf ermöglicht.

Wir werden also unser Schülerbetriebspraktikum in Abstimmung mit der Schulleitung, dem Lehrerrat und den Klassenleitungen der Klassen 9 verschieben.

Der Zeitpunkt, wann das Praktikum stattfinden wird, ist im Augenblick noch nicht abzusehen. Wir bemühen uns jedoch, sobald als möglich eine neue Terminierung anzustreben.

Freundliche Grüße, bleiben Sie gesund!

Elke Cornetz
2. Realschulkonrektorin

Aktuelle Informationen: Pädagogisch-organisatorischer Plan zum Distanzlernen

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler!

Das Distanzlernen an der Realschule Patternhof wird über die Plattform „moodle“ umgesetzt.

Jede Lehrkraft entscheidet über das Format des Distanzunterrichtes.

Der Umfang der Arbeit in „moodle“ orientiert sich am Stundenplan der jeweiligen Klasse, d.h. :
Zu den normalen Unterrichtszeiten halten die Lehrkräfte Kontakt mit den Schülerinnen und Schülern über Chat, Telefon, Video etc, um

– den Unterricht digital weiterzuführen,

– Aufgabenschwierigkeiten zu bearbeiten,

 zeitnah Korrekturen und Hausaufgaben zu besprechen,

 die aktive Arbeit der Schülerinnen und Schüler in „moodle“ zu begleiten.

Zudem gilt es, Abgabetermine in „moodle“ abzustimmen bzw Abgabetermine für den Schul-Briefkasten festzulegen ( diese Möglichkeit besteht auch nach wie vor ).

Die Schule bietet in der Zeit vom 11.01.2021-29.01.2021 täglich von 9 Uhr bis 10 Uhr eine Notsprechstunde für Schülerinnen und Schüleran, die Im Kontext des Distanzlernens technische Probleme im Umgang mit „moodle“ haben.

Der Informatiklehrer Herr Schneider ist in dieser Zeit im EDV- Raum 2 der Schule unter der Telefonnummer 02403-702857 oder über die Mailadresse moodlehilfe@rs-patternhof.de zu erreichen.

Wir sind zuversichtlich, die Zeit des Distanzlernens gemeinsam gut zu bewältigen.

Beste Grüße

Michaela Silbernagel

(Schulleiterin)

Aktuell: Neue Hotlinenummer

Lieb Eltern,
liebe Schüler,

leider ist im Eifer des Gefechtes die Telefonnummer für die Hotline (9:00 bis 10:00 Uhr) die falsche Telefonnummer genannt worden. Richtig ist die 02403-702857.

Danke.