Aktuelle Informationen

Sehr geehrte Eltern,  
liebe Schülerinnen und Schüler,  
liebe Kolleginnen und Kollegen!

Die den Schulen am 11. Februar 2021 zugegangene SchulMail informiert über die Entscheidungen, die den Schulbesuch nach dem 14.02.2021 betreffen:

1.Nach wie vor gilt es, das Infektionsgeschehen genau zu beobachten und mögliche Schritte zur Öffnung von Schulen „besonnen und vorsichtig“ anzugehen.

2. In einem ersten Schritt betrifft die Schulöffnung neben Schülerinnen und Schülern der Primarstufe für die Realschule die Abschlussklassen, d.h. die 10er-Klassen. Diese werden ab Montag, 22.02.2021 an der Realschule Patternhof – auch in Absprache mit den Klassenleitungen – Präsenzunterricht erhalten. „Ziel bleibt es, eine ausreichende und gute Vorbereitung auf Abschlussprüfungen im Rahmen des hierzu notwendigen Präsenzunterrichts zu sichern.“

Es gelten die jeweiligen Stundentafeln und Kernlehrpläne. „Im zweiten Halbjahr sind zwei Leistungen im Beurteilungsbereich `Schriftliche Arbeiten´ zu erbringen. Die ZP10 gilt als eine dieser zwei Leistungen.“

Die statt der üblichen Klassenräume jetzt als Unterrichtsräume festgelegten  größeren Räumlichkeiten wie z.B. Aula und Klassenarbeitsraum werden den Schülerinnen und Schülern durch die Klassenleitungen mitgeteilt. Die Corona-Schutzverordnung und die Hygienebestimmungen sind unbedingt einzuhalten. Hierzu zählen wie bisher die Maskenpflicht im gesamten Schulbereich sowie die Stoßlüftung und Desinfektion etc.

3. Die übrigen Jahrgangsstufen werden wie in den zurückliegenden Wochen vorerst noch im Distanzunterricht beschult.

Nach wie vor ermöglicht die Schule den Schülerinnen und Schülern der KLassenstufen 5 und 6 auf Antrag der Eltern eine pädagogische Betreuung. ( Antragsformular).

Auf Initiative der Schulleitung hin kann wie bisher eine „erweiterte Betreuung“ in der Schule für die Schülerinnen und Schüler stattfinden, die “ zu Hause aus unterschiedlichen Gründen nicht am Distanzunterricht teilnehmen können.“

4. Die für Anfang März geplanten Lernstandserhebungen ( VERA 8 ) werden auf den Beginn des kommenden Schuljahres verschoben.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,  

die letzten Wochen waren für euch und für Sie , für uns alle, von großen Herausforderungen und Anstrengungen geprägt. Für die großartige Zusammenarbeit mit euch und Ihnen in dieser so außergewöhnlichen Zeit möchte ich mich im Namen meines gesamten Kollegiums von Herzen  bedanken.

Ich wünschen euch und Ihnen das Allerbeste.

Herzliche Grüße  
Michaela Silbernagel
(Schulleiterin)