Regeln während der Busfahrt (Klassen 5-7)

Liebe Erziehungsberechtigte der SchülerInnen der Realschule.

In Rücksprache mit dem Schulamt der Stadt Eschweiler und den BusbegleiterInnen der jüngeren Jahrgänge
(5. – 7. Klassen) möchten wir Sie nochmals ausdrücklich darum bitten, die folgenden Regeln für den Shuttletransfer zwischen Eschweiler und dem Ausweichstandort in Würselen mit Ihren Kindern zu besprechen.

Regeln während der Busfahrt (Klassen 5 – 7)

  1. Grundsätzlich soll durch die Anwesenheit der erwachsenen Begleitungen sowie der 10er Buspaten sichergestellt werden, dass störendes Verhalten der Schüler*innen vermieden wird. Sie sind insofern ggf. auf ihr störendes Verhalten hinzuweisen und dazu anzuhalten dieses unverzüglich abzustellen. Sollten Sie dieser Ansage nicht Folge leisten, sind Sie der Schule (Lehrpersonal) zu melden.
  2. Im Bus besteht aktuell Maskenpflicht. Die Personen, die die Maske nicht ordnungsgemäß tragen oder keine
    medizinische Maske tragen, sind dazu anzuhalten, die erforderlichen Masken ordnungsgemäß zu tragen.
  3. Ihre mobilen Endgeräte (Handy, Tablets, pp.) dürfen die Schüler nur geräuschlos nutzen (ohne Ton oder mit Kopfhörer).
  4. Filmen und Fotografieren im Bus ist nicht erlaubt.
  5. Rauchen ist nicht erlaubt.
  6. Der einmal eingenommene Sitz- oder Stehplatz darf während der Fahrt nicht verlassen werden.
  7. Selbst- oder Fremdgefährdende Situationen sind untersagt.
  8. Essen ist nicht erlaubt, Trinken nur im Notfall. Nicht verschließbare Behälter werden konfisziert und entsorgt.