Aktuell: Der neue Schulflyer ist da!!

Liebe Eltern,

liebe Schüler/innen,

dürfen wir uns vorstellen? Der alte Schulflyer benötigte eine „Restaurierung“. Dank der kreativen Arbeit von Frau Charlemagne-Seidel können wir jetzt unseren neuen Schulflyer vorstellen (Dankeschön). HIER könnt Ihr Euch den neuen Flyer näher ansehen. Die tollen Bilder hat unser „Schulfotograf“ Herr Schwetzel geschossen (Dankeschön).

Den neuen Schulflyer könnt Ihr auch im Bereich Download unserer HomePage finden.

Der erste Einblick…..

Angebote anstelle des „Tages der offenen Tür“ und des „Informationsabends“ aufgrund der Corona-Pandemie

Sehr geehrte Eltern der Schülerinnen und Schülern der 4. Grundschulklassen,

in einigen Wochen steht die sicher nicht leichte Entscheidung an, welche Schule Ihr Kind im nächsten Schuljahr besuchen soll.

Auf Anraten des Schulträgers und in Absprache mit allen weiterführenden Schulen der Stadt Eschweiler und aufgrund der aktuellen Untersagung durch die Bezirksregierung finden auch an unserer Realschule der geplante „Tag der offenen Tür“ (21.11.2020) und der geplante „Informationsabend“ (23.11.2020) aufgrund der momentan hohen Infektionszahlen und der bestehenden Corona-Verordnung nicht statt.

Es ist uns aber sehr wichtig, Ihnen und Ihrem Kind unsere Schule nahe zu bringen und zu präsentieren.

Im 1.Schritt übersenden wir Ihnen mit diesem Schreiben unseren Flyer mit den aktuellen Informationen zu unserer Schule.

Ab Ende November 2020 finden Sie auf unserer Homepage speziell zum Übergang von der Grundschule zur Realschule weitergehende Informationen und Präsentationen. Die Adresse unserer Homepage lautet:

https://rs-patternhof.de

Dabei werden wir Sie nicht nur über den Übergang zur Realschule informieren, sondern ebenso über den Bildungsgang, die Stundentafel, die Differenzierungsmöglichkeiten der Realschule, die besonderen Angebote der Realschule in Eschweiler, die Abschlüsse und Berechtigungen, die die Realschule verleiht und alle sonstigen Fragen, die mit dem Besuch der Realschule zusammenhängen.

Darüber hinaus bieten wir (die Schulleiterin Frau Silbernagel und die Unterstufenkoordinatorin Frau Vonken-Möller, die auch für den Bereich „Inklusion“ zuständig ist) Ihnen individuelle Beratungs- und Besichtigungstermine in der Zeit vom 23.11.2020-29.01.2021 an. Bitte machen Sie bei Bedarf unter der Sekretariatsnummer 02403-70280 einen Besprechungstermin bei o.g. Personen aus.

Es ist uns wichtig, Sie und Ihr Kind gerade in dieser besonderen Zeit umfassend und gründlich zu informieren, damit Sie die für Ihr Kind beste Entscheidung treffen können.

Die aktuellen Anmeldezeiten für das Schuljahr 2021/2022 sind wie folgt:

Sa.20.02.202109:00 – 13:00 Uhr 
Mo.22.02.202109:00 – 13:00 Uhr &15:00 – 18:00 Uhr
Die.23.02.202109:00 – 13:00 Uhr 
Mi.24.02.202109:00 – 13:00 Uhr &15:00 – 18:00 Uhr
Do.25.02.202109:00 – 13:00 Uhr &15:00 – 18:00 Uhr
Fr.26.02.202109:00 – 13:00 Uhr 

Zusätzlich erfahren Sie diese ebenfalls aus der Presse bzw. auf unserer Homepage https://rs-patternhof.de.

Mit freundlichem Gruß

Michaela Silbernagel
(Schulleiterin)

AG Soziale Dienste: Lebensmittelgutscheine für die Eschweiler Tafel

Liebe Realschüler*innen,

seit vielen Jahren unterstützen wir die Weihnachtskistenaktion der Eschweiler Tafel. Leider kann diese Aktion aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Stattdessen kann man in diesem Jahr Lebensmittelgutscheine oder Geldspenden bei der Eschweiler Tafel abgeben.

Diese Aktion zugunsten hilfebedürftiger Menschen aus Eschweiler möchten wir auch gerne unterstützen und hoffen dabei auf eure Hilfsbereitschaft. Wenn viele Schüler und Schülerinnen aus einer Klasse einen kleinen Geldbetrag spenden, dann können davon Gutscheine gekauft werden. Diese Gutscheine werden dann kurz vor Weihnachten an die Tafelkunden verschenkt.

Wann und wo könnt ihr eure Spende abgegeben?

Die Lebensmittelgutscheine oder die Klassen-Geldspende könnt ihr bis  Freitag, 4.12.2020  im Lehrerzimmer bei Frau Hendryk  abgeben.

Hoher Besuch an der Realschule Patternhof

Links Nadir-Can Akkurt, rechts Joshua Nwafor (Klassensprecher Klasse 8e), Mitte Frau Nadine Leonhardt

Ganz schön aufgeregt waren die Schüler und Schülerinnen der Klasse 8e der Realschule Patternhof, weil die designierte Bürgermeisterin der Stadt Eschweiler Nadine Leonhardt tatsächlich ihre Einladung in den Politikunterricht angenommen hatte und sich den Fragen der interessierten Realschüler stellte.

Schnell sprang der Funke über und die zukünftige Bürgermeisterin erzählte von ihrem politischen Werdegang, ihren Wünschen für die Stadt Eschweiler und über ihre Erlebnisse im Wahlkampf. Dabei wurde sie von Wilfried Schmitz, einem Mitglied aus ihrem erfolgreichen Wahlkampfteam für das Bürgermeisteramt, unterstützt. So erfuhren die Schüler unter anderem, dass ein Wahlkampf über Monate sehr präzise geplant werden muss, dass sie an ca. 3000 Haustüren in Eschweiler geklingelt hat, um sich vorzustellen und auch, dass man sich ein dickes Fell zulegen muss, um sich nicht lange über Beleidigungen zu ärgern.

Wie im Flug verging die Unterrichtsstunde und die beiden Klassensprecher Nadir-Can Akkurt und Joshua Nwafor überreichten der neuen Bürgermeisterin als Dankeschön für ihren Besuch eine Sanduhr.

Sie forderten Nadine Leonhard auf, sich trotz der vielfältigen neuen Aufgaben, auch immer Zeit für kleine Pausen zu nehmen und dabei soll ihr die Sanduhr mit dem 30 Minuten -Timer helfen.

Anschließend nutzte die Sonderpädagogin Brigitte Vonken – Möller die Gelegenheit, die Gäste über das erfolgreiche Konzept zur Umsetzung der schulischen Inklusion an der Realschule Patternhof zu informieren. Sie zeigte ihnen das Lernbüro, wo Schüler mit dem Förderschwerpunkt Lernen in Kleingruppen in den Fächern Englisch und Mathematik zieldifferent unterrichtet werden.

Und dann wartete auch schon das SV-Team gemeinsam mit den SV- Lehrern Herbert Schmitz und Sigrid Hendryk auf die neue Bürgermeisterin. Im Beisein von Schulleiterin Michaela Silbernagel entstand schnell eine lebhafte Diskussion. Nadine Leonhardt stand Rede und Antwort oder hörte den gewählten Schülervertretern aufmerksam zu. So baten sie die sympathische neue Bürgermeisterin, sie möge sich dafür stark machen, dass die zahlreichen Jugendtreffs in Eschweiler erhalten bleiben und keinen Sparmaßnahmen zum Opfer fallen und forderten sie auf, sich für die digitale Ausstattung der Realschule stark zu machen.

Zum Ende der Gesprächsrunde bat die Schülersprecherin Teresa Adams die neue Bürgermeisterin um die Schirmherrschaft beim Projekt „ Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Spontan sagte Nadine Leonhardt zu und resümierte abschließend, dass die Gespräche in der Realschule für sie sehr bereichernd waren, insbesondere weil die Schüler und Schülerinnen ihr an diesem Morgen mehrfach berichten, dass Eschweiler eine freundliche, fröhliche und liebenswerte Stadt sei, in der sie gerne leben.

Frau Hendryk

Aktuelle Informationen

Sehr geehrte Eltern,

da seit dem 26.10.2020 die Mund-Nasen-Bedeckung während des gesamten Schultages ( Ausnahme: kurze Essenszeiten ! ) getragen werden muss, bitten wir Sie darum, Ihre Kinder ausreichend mit MNB auszustatten ( bei Einweg-Masken ggf. 2 pro Tag ).  

Falls die Temperaturen in absehbarer Zeit draußen fallen, geben Sie Ihrem Kind bitte wärmere Kleidung ( „Zwiebellook“ )  und auch Schal und ggf. Mütze mit, da die Klassenräume nach Vorgaben des Schulministeriums alle 20 Minuten stoßgelüftet werden und auch während der längeren Pausenzeiten alle Fenster geöffnet bleiben.

Ich danke für Ihr Verständnis.

Beste Grüße  

Michaela Silbernagel
(Schulleiterin)