Wichtige Erinnerung für die Jahrgangssstufen 5-9 und für die DFG -Klassen ( Sprachförderklassen ):

Liebe Schülerinnen und Schüler 

liebe Eltern!

Aussage des Schulministeriums:

„Sofern Schülerinnen und Schüler in Bezug auf das Corona-Virus ( COVID-19 ) relevante Vorerkrankungen (…) haben, entscheiden die Eltern gegebenfalls nach Rücksprache mit einer Ärztin oder einem Arzt, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. In diesem Fall benachrichtigen die Eltern unverzüglich die Schule und teilen schriftlich mit, dass aufgrund einer Vorerkrankung eine gesundheitliche Gefährdung möglich ist, Die Art der Vorerkrankung braucht aus Gründen des Datenschutzes nicht angegeben werden. Bei volljährigen Schülerinnen und Schülern gelten die vorstehenden Ausführungen entsprechend.In der Folge entfällt die Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht. Diesen Schülerinnen und Schülern sollen Lernangebote für zu Hause gemacht werden ( Lernen auf Distanz )“.

Beurlaubung von Schülerinnen und Schülern, die mit Angehörigen in häuslicher Gemeinschaft leben, bei denen eine Corona-relvante Vorerkrankung besteht

Aussage des Schulministerium:

“ Sofern eine Schülerin oder ein Schüler mit einem Angehörigen – insbesondere Eltern, Geschwister – in häuslicher Gemeinschaft lebt und bei diesem Angehörigen eine Corona-relevante Vorerkrankung besteht, so kann eine Beurlaubung nach §43 Abs.4 Satz 1 SchulG NRW durch die Schulleiterin oder den Schulleiter schriftlich erfolgen.

Die Beurlaubung kann bis längstens zum 31. Juli 2020 ( Ende des Schuljahres 2019/2020 ) ausgesprochen werden. Sie ist mit einem Widerrufsvorbehalt ( §49 Abs. 2 Satz 1 Nr.1 Alt.2 VwVfG NRW ) zu versehen. Die Beurlaubung kann jederzeit durch eine schriftlliche Erklärung seitens der Eltern – oder bei Volljährigkeit durch die Schülerin oder den Schüler selbst – aufgehoben werden.Voraussetzung für die Beurlaubung der Schülerinnen und Schüler ist, dass ein ärztliches Attest des betreffenden Angehörigen vorgelegt wird, aus dem sich die Corona-relevante Vorerkrankung ergibt. Ist der Schulleiter oder dem Schulleiter diese Vorerkrankung bekannt, so kann von der Vorlage des Attestes abgesehen werden; in diesem Fall ist das Bekanntsein der Vorerkrankung in der schriftlichen Befreiung kurz zu vermerken.“

Aktuelle Informationen für die Sprachfördergruppen ( DFG 1 und DFG 2 )

Liebe Schülerinnen und Schüler, 

liebe Eltern, 

liebe Kolleginnen und Kollegen! 

Ab dem 25.5.2020 findet auch wieder rollierend für diese beiden Lerngruppen Präsenzunterricht statt. Die Aufteilung der Schülerinnen und Schüler, die Unterrichtszeiten und die Eingänge werden Euch und Ihnen über die Lehrerinnen Frau Weddeling und Frau Knuppertz mitgeteilt.  

Herzliche Grüße und bleibt/ bleiben Sie bitte alle gesund! 

Michaela Silbernagel (Schulleiterin)

Aktuelle Informationen

Liebe Schülerinnen und Schüler, 

liebe Eltern, 

liebe Kolleginnen und Kollegen!

Ab dieser Woche ( 11.5.2020 ) beginnt ein neuer Abschnitt der Schulöffnungen. Mit dem aktuellen Stand vom 11.5.2020 teile ich Euch und Ihnen den Plan zum Präsenzunterricht, rollierend für alle Jahrgangsstufen im Sinne der Informationen des Schulministeriums,  bis zu den Sommerferien mit ( vorbehaltlich von Änderungen, falls diese nötig sind ): 

Mo 11.5.2020: Jgst.10

Di  12.5.2020: Jgst.10: Prüfungsklassenarbeit Deutsch

Mi 13.5.2020: Jgst.10 + Jgst.9 ( Teilgruppe 1 )

Do 14.5.2020 : Jgst.10: Prüfungsklassenarbeit Englisch  

Fr 15.5.2020: Jgst.10 +Jgst.9 ( Teilgruppe 2 )

Mo 18.5.2020: Jgst .10  + Jgst 9 (Teilgruppe 1)

Di 19.5.2020: Jgst.10 : Prüfungsklassenarbeit Mathematik

Mi 20.5.2020: Jgst.9 ( komplett ) 

Do 21.5.2020: Christi Himmelfahrt: Feiertag ( unterrichtsfrei )

Fr  22.5.2020: beweglicher Ferientag

Mo 25.5.2020: Jgst.5

Di 26.5.2020: Jgst.6

Mi 27.5.2020: Jgst.7

Do 28.5.2020: Jgst.8 

Fr 29.5.2020: Jgst.9

Mo 1.6.2020: Pfingstmontag : Feiertag  ( Pfingstferien )

Di  2.6.2020: Pfingstferien

Mi  3.6.2020: Jgst.10

Do 4.6.2020: Jgst.5

Fr  5.6.2020: Jgst.6

Mo 8.6.2020: Jgst.7

Di  9.6.2020: Jgst.8

Mi  10.6.2020: Jgst.9

Do 11.6.2020: Fronleichnam: Feiertag ( unterrichtsfrei )

Fr  12.6.2020: ( evt. Jgst.10 )

Mo 15.6.2020: Jgst.5

Di  16.6.2020: Jgst.6

Mi  17.6.2020: Jgst.7

Do 18.6.2020: Jgst.8

Fr  19.6.2020: Jgst.9

Mo 22.6.2020: Jgst.5

Di  23.6.2020: Jgst.6

Mi  24.6.2020: Jgst.7

Do 25.6.2020: Jgst.8

Fr  26.6.2020: Jgst.9

An den Tagen, an denen für eine Jahrgangsstufe kein Präsenzunterricht in der Schule stattfindet, wird das „Lernen auf Distanz“ weiter fortgesetzt.Der etwas höhere Anteil des Präsenzunterrichtes in der Jahrgangsstufe 9 ist damit begründet, dass diese Jahrgangsstufe, nach der Jahrgangsstufe 10, die nächste ist, die zum Abschluss geführt wird.

Die Unterrichtszeiten und die Aufteilungen der einzelnen Klassen bzw. die Zuordnungen zu den Eingängen werden jeder einzelnen Klasse vor dem 1. Unterrichtstag über die jeweiligen Klassenleitungen mitgeteilt.

Weiterhin raten wir dringend an, in der Schule einen Mund- Nasen- Schutz zu tragen. Dieser ist auch für die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln notwendig.

Im Anschluss findet Ihr/ finden Sie die „Ergänzung zum Rahmen-Hygieneplan der Realschule Patternhof für den Infektionsschutz im Zusammenhang mit COVID 19“. Hier: Hygieneplan als PDF-Datei.

Im Vertrauen darauf, dass wir auch  diese großen Herausforderungen gemeinsam bewältigen werden,

grüße ich Euch und Sie herzlichst, verbunden mit dem Wunsch des Gesundbleibens 

Eure und Ihre 

Michaela Silbernagel ( Schulleiterin )

Aktuelle Informationen zum Präsenzunterricht an der Realschule Patternhof in den folgenden Wochen ( vgl. Schulmail vom 7.5.2020 )

Liebe Schülerinnen und Schüler, 

liebe Eltern, 

liebe Kolleginnen und Kollegen! 

1. Grundsätzliches 

– Nach Informationen des Schulministeriums „sollen alle Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen und aller Schulformen bis zu den Sommerferien Präsenzunterricht erhalten, auch wenn dies nur an einzelnen Tagen möglich sein sollte“.

 – Der Präsenzunterricht soll dazu dienen, den „wichtigen Beziehungskontakt zwischen Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften zu sichern und (…) die Möglichkeiten eines Lernens auf Distanz zu verbessern und entsprechende Grundlagen dafür zu optimieren“.

Es ist vorgesehen, alle Jahrgangsstufen „schulintern in vergleichbarem Umfang mit einer Mischung aus Präsenz- und Distanzlernen zu unterrichten, beispielsweise durch ein tageweises Rollieren“

– Auch wenn angesichts der unterschiedlichen Schulsituation und unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden Lehrkräfte auf eine Vorgabe der zu unterrichtenden Fächer verzichtet wird, so könnten dennoch Schwerpunkte in den Kernfächern sinnvoll sein.

2. Umsetzung 

– Sämtliche Unterrichtsplanungen erfolgen unter Berücksichtigung der Raumangebote  sowie der zur Verfügung stehenden Anzahl von Lehrkräften. 

– Empfohlen wird ab dem 11.Mai 2020 ein rollierendes System, wonach „neben der Jahrgangsstufe 10 ein bis zwei weitere Jahrgänge“ beschult werden. 

– Vorrangig soll die Durchführung der schriftlichen Prüfungsarbeiten in Deutsch, Englisch und Mathematik ( 10. Klassen ) gesichert sein. Alle Informationen zu den Prüfungstagen 12.5., 14.5. und 19.5. erfolgen über die jeweiligen Klassenleitungen der KLassen 10. 

– „Abstandsgebote und Hygienevorschriften werden in der Regel zur Teilung von Klassen, Kursen und Lerngruppen führen“. Nicht möglich ist es, mehrere Lerngruppen nacheinander im selben Raum zu unterrichten ( ´Schichtbetrieb´ ). Es sollen „feste und permanente Lerngruppen gebildet werden“

3. Regelungen für die Realschule Patternhof 

– Die nachfolgenden Planungen stehen unter dem Vorbehalt der heute erfolgten Vorgaben. Änderungen werden Euch und Ihnen zeitnah mtgeteilt. 

– Wegen der zur Verfügung stehenden Räume und der Anzahl der im Präsenzunterricht einzusetzenden Kolleginnen und Kollegen ist es organisatorisch nicht möglich, bspw. der kompletten  Jahrgangsstufe 9, die als nächste Jahrgangsstufe rollierend ab der Woche vom 11.5. 2020 beschult wird, und zeitgleich allen 10er- Schülerinnen und Schülern Präsenzunterricht anzubieten. Daher planen wir eine Aufteilung der Jahrgangsstufen, die eine begrenzte Anzahl von Unterrichtsstunden erhalten.  

– Details zu den Unterrichtszeiten für die Jahrgangsstufe 9 sowie für die Jahrgangsstufe 10 an den nicht von 10er- Prüfungen betroffenen Tagen erfolgen zeitnah über die Klassenleitungen. 

4. Plan bis zu den Sommerferien 

– Wünschenswert ist für alle ein transparenter und verbindlicher Plan, „aus dem ersichtlich wird, an welchen Tagen die verschiedenen Lerngruppen bis zu den Sommerferien Präsenzunterricht haben“. Wir sind bestrebt, einen solchen Plan innerhalb der nächsten Woche zu erstellen. Eine Reihe von Einzelfragen ist hierzu noch an anderer Stelle  ( Schulministerium, Bezirksregierung ) zu klären. Wir bitten um Verständnis.

Weiterhin wünsche ich Euch und Ihnen alles Gute. 

Beste Grüße 

Michaela Silbernagel ( Schulleiterin )

Aktuell: Lernangebote Homepage

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-9, 

liebe Eltern, 

liebe Kolleginnen und Kollegen! 

Da uns zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Informationen von Seiten des Ministeriums für Schule und Bildung über eine Schulöffnung für die Jahrgangsstufen 5-9- vorliegen, werden  auch nach  dem 4. Mai 2020 die Lernangebote wie bisher online über die Homepage fortgesetzt. 

Über  Veränderungen werden wir euch und  Sie umgehend informieren. 

Mit den besten Grüßen und Wünschen für ein schönes Maiwochenende 

Michaela Silbernagel( Schulleiterin )

Neu: Arbeitsmaterial (Lösungen)

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

wir haben auf der Homepage einen passwortgeschützten Bereich Arbeitsmaterial (Lösungen) eingerichtet. Dort findet Ihr / finden Sie die Lösungen zum Arbeitsmaterial (betrifft hauptsächlich die Kernfächer). In jeder Schulwoche wird dieser Bereich jeweils montags aktualisiert. Auch wird zu Beginn der Woche das Arbeitsmaterial aktualisiert und nicht mehr verändert.

Das Passwort ist ist das gleiche, das für den Vertretungsplan benutzt wird.

Mit besten Grüßen

Michaela Silbernagel (Schulleiterin)